BDE präsentiert den Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft 2018

Am 9. Mai 2018 hat der der Präsident des BDE Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., Peter Kurth, den Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft 2018 vorgestellt, an dessen Erstellung neun Branchenverbände beteiligt waren.

Laut BDE-Pressemitteilung präsentiert der Statusbericht „auf Basis umfangreicher Datenerhebungen, welchen volkswirtschaftlichen Stellenwert die Kreislaufwirtschaft in Deutschland heute hat und welche Schritte nötig sind, um die Stoffkreisläufe zu schließen und weitere Potentiale zu erschließen“.

Weiterhin wird Peter Kurth zitiert: „Der vorliegende Bericht zeigt eindrucksvoll, dass wir die Herausforderungen der Zukunft beim Klima- und Ressourcenschutz und bei der Energiewende nur werden lösen können, wenn wir konsequent auf eine funktionierende Kreislaufwirtschaft setzen. Die Kreislaufwirtschaft ist unverzichtbar. Dabei sind Innovation, Kompetenz und das Know-how der Unternehmen und Verbände insgesamt gefragt, damit wir den Standard in Deutschland in diesem Wirtschaftsbereich halten und weiter ausbauen können.“

Der Statusbericht Kreislaufwirtschaft kann hier auf der Webseite des BDE heruntergeladen werden.