REMEX SOLUTIONS Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie kann die allseits geforderte Umsetzung von nachhaltigem und Ressourcen schonendem Wirtschaften stärker als bisher gefördert werden? Es lohnt ein Blick in die Niederlande – speziell ein Blick auf den Green Deal. Fünf Jahre nach dessen Einführung sind die Erfolge im Bereich der Abfallwirtschaft dort deutlich sichtbar. In unserem Gespräch mit Erwin Pieters von der HEROS Sluiskil B.V. erfahren Sie mehr darüber.

Bitte vergessen Sie die InfraTech 2018 Anfang Januar in Essen nicht – Sie können bei > REMEX noch kostenfreie Karten bestellen. Die Messe gewinnt von Mal zu Mal an Bedeutung – wir können Ihnen einen Besuch wärmstens empfehlen. Besuchen Sie uns am Stand E29 in Halle 1.

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie uns verbunden – und wenn Ihnen unser Newsletter gefällt, > empfehlen Sie uns gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
REMEX Mineralstoff GmbH

FOKUSTHEMA RESSOURCENSICHERUNG

Brauchen wir einen Green Deal?

Bild: Erwin Pieters, Geschäftsführer der HEROS

Mit der gemeinsamen Unterzeichnung des Green Deal im Jahr 2012 durch das Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie der Vereinigung Abfallwirtschaft wurde ein detaillierter Zeitplan für die zügige Qualitätsverbesserung von Recyclingprodukten und für Abfallreduktion in den Niederlanden vorgegeben – mit direkter Wirkung auf Innnovationen und Investitionen der niederländischen Recyclingbranche. Es handelt sich um ein Vorzeigebeispiel, wie Veränderungen konsequent umgesetzt werden können, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Die positiven Effekte des Green Deal erläutert der HEROS-Geschäftsführer Erwin Pieters in seinem Interview mit REMEX. > Video ansehen

Bausplitt wird knapp!

In der Sendung Lokalzeit Südwestfalen des WDR vom 15.11.2017 wurde das Thema der mineralischen Rohstoffverknappung thematisiert. Unter dem Stichtwort „Bausplitt wird knapp“ wurde u.a. ein Vertreter des
> vero gebeten, in der Sendung live Stellung zu nehmen. Der WDR wird das Thema wohl in Kürze auch landesweit aufgreifen. Es ist anzunehmen, dass das Thema künftig von weiteren Medien – auch bundesweit – aufgegriffen werden wird. > zum Film „Bausplitt wird knapp“

REMEX-GRUPPE

REMEX investiert € 16 Millionen in Europas größte Aufbereitungsanlage für HMV-Asche

Bild: Luftbild der HEROS Sluiskil B.V. in den Niederlanden

Mit einer Investition von 16 Millionen Euro in den Ausbau der Anlage im niederländischen Sluiskil stellt sich HEROS Sluiskil B.V. an die Spitze der weltweiten Verarbeitungsspezialisten. Die 100%ige REMEX-Tochter hat vor kurzem die bestehende Anlage – die Jahreskapazität beläuft sich auf ca. 700.000 Tonnen Rostasche – komplett überholt. Wichtiger noch, es wurden mehrere innovative Technologien installiert – sowohl um die Rückgewinnungsquote und die Qualität der Metalle aus der Hausmüllverbrennungsasche zu erhöhen als auch die Qualität der Ersatzbaustoffe zu optimieren.

Natürlich war bei der Planung der Erweiterung der Anlage die > MERIT®-Technologie ein zentrales Element des Gesamtprojektes. HEROS hat die neue Metallrückgewinnungstechnologie in das Stammwerk integriert und zusätzlich die Anzahl der Wirbelstromabscheider erhöht, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Die neue Technologie, die auch als separates Modul für andere Recyclingunternehmen verfügbar ist, hat bereits weltweit großes Interesse in der Branche hervorgerufen. > mehr

Darüber hinaus hat HEROS beschlossen, in eine selbst entwickelte Wasch-/Brechanlage mit einer Startkapazität von 300.000 Tonnen zu investieren, um die Anforderungen des niederländischen Green Deal für die mineralische Qualität von Hausmüllverbrennungsasche als Baustoff zu erfüllen. Das gewaschene Material wird unter der Marke > granova® combimix vermarktet und in Betonprodukten und Asphalt eingesetzt. Die Nachfrage übertrifft bereits jetzt die derzeitigen Versorgungskapazitäten. > mehr über HEROS

RVB firmiert ab 1.1.2018 unter MAV Kelheim GmbH

Ab Januar 2018 firmiert die RVB unter dem Namen MAV Kelheim GmbH. Damit wird die langjährige Zugehörigkeit zur MAV-Firmengruppe ausgedrückt, die an insgesamt vier Standorten in Deutschland tätig ist. Es handelt sich um eine reine Namensänderung der Gesellschaft. Ansprechpartner und Daten wie postalische Adresse, Handelsregisternummer, Bankverbindungen und Umsatzsteuer ID-Nummer bleiben unverändert. > mehr

Singapur erhält ISO-Zertifizierungen

Bild: Team REMEX Singapur präsentiert stolz seine ISO-Audits

REMEX Singapur hat in diesem Jahr erfolgreich alle Stufen der ISO-Audits > 9001, > 14001 und > 18001 durchlaufen und beweist damit nicht nur seine Fachkompetenz für hochwertiges Recycling im Rahmen der Verarbeitung von Verbrennungsrückständen, sondern auch sein Engagement für Qualität, Umweltverantwortung sowie für die Gesundheit und Sicherheit seiner Mitarbeiter.

Seit der Gründung im Jahr 2014 hat REMEX Singapur in der Region einen Vorbildcharakter in Sachen Mineralstoffrecycling und Metallrückgewinnung erreicht. Beginnend mit der Eröffnung der Metallrückgewinnungsanlage nach einer Bauzeit von nur 8 Monaten im Jahr 2015 hat das asiatische REMEX-Tochterunternehmen ausschließlich positive Berichterstattung erfahren. > mehr über REMEX Singapur

KURZ, KNAPP, EINPRÄGSAM

Modeshooting auf der Deponie AKM

Bild: AKM diente als Kulisse für exklusive Mode

Die Deponie AKM kann auch anders: Produzent und Stylist Sekandar Razaq hat zusammen mit der Fotografin > Marie Schmidt die Deponie AKM als Location für ein hochklassiges Modeshooting genutzt. In der Fotostrecke, die kürzlich veröffentlicht wurde, zeigt die Deponie auch ästhetisches Potenzial. Sekandar Razaq: „Ich kenne die Deponie schon seit Jugendtagen und war immer neugierig, wie es auf dem Gelände aussieht. Wir waren beeindruckt von den Abläufen vor Ort. Im Rahmen der Fotografie hat sich auch meine Wahrnehmung für das Thema Deponie positiv verändert. Das Ergebnis unseres Shootings sind Bilder, die fast extraterrestrisch wirken. Wir sind begeistert vom Endergebnis und würden es jederzeit wieder so machen.“

Jubiläum: 25 Jahre AUREC

Bild: Ehrenurkunde für die AUREC verliehen vom Landrat
Markus Bauer (rechts) an deren Geschäftsführer
Fred Köhler (links)

Es gab Grund zum Feiern. 25 Jahre – so lange ist die AUREC schon in Bernburg als verantwortungsvoller Arbeitgeber und verlässlicher Geschäftspartner mit Schwerpunkt Bergversatz tätig. Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums wurde der AUREC GmbH die Ehrenurkunde für "langjährige berufliche Leistungen, bundesweit erarbeiteten wirtschaftlichen Erfolg einhergehend mit einem enormen Engagement vor Ort" überreicht. Im Namen der gesamten Belegschaft nahm Fred Köhler als Geschäftsführer der AUREC die Urkunde von Landrat Markus Bauer entgegen. Im Anschluss wurde mit den langjährigen Kunden und Geschäftspartnern der AUREC ein zünftiges Oktoberfest im Festzelt in Bernburg gefeiert. Fred Köhler: „Wir sind stolz auf das, was wir in diesen 25 Jahren geschaffen haben. Die Verbundenheit zur dieser Region ist der Grundpfeiler für unsere überregionalen und internationalen Aktivitäten.“ > mehr zum Thema Bergversatz

Unsere Technologien im Magazin „recovery weltweit“

Unsere Technologie ist Teil des Aufmachers: Lesen Sie die Ausgabe 5/2017 des Magazins "recovery worldwide"
> hier.

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst eröffnet InfraTech 2018

Von Null auf Hundert: Die erste InfraTech im Jahr 2014 in Essen war nur Insidern bekannt. Bei der nunmehr dritten Auflage ist die Ausstelleranzahl nochmals gestiegen: mittlerweile hat die mehr als > 200 Aussteller. Das Erfolgskonzept: Die Konzentration auf den Straßen- und Tiefbau. Die Bedeutung für die Region und die angrenzenden Benelux-Länder wird jetzt zusätzlich durch die Anwesenheit von NRW-Verkehrsministier Hendrik Wüst bestätigt. Er wird die Veranstaltung am 10. Januar eröffnen. > REMEX und > MAV sind auch dieses Jahr wieder vor Ort. Wenn Sie noch Karten benötigen – schreiben Sie uns eine Email über unser > Kontaktformular. Wir senden Ihnen gerne die entsprechende Anzahl kostenfrei zu.

REMEX-Arbeitsmittel jetzt bestellen

granova®-Würfel
> kostenfrei bestellen
remexit®-Klassifizierungsscheibe
> kostenfrei bestellen
Handbuch Ersatzbaustoffe
> kostenfrei bestellen
pp.deponie®-Schieber
> kostenfrei bestellen